Holz als Geldanlage, Teak-Baumbesitzer, Tropisches Holzinvest, langfristige Geldanlage hohe Rendite, Edelholz Kapitalanlage
Holz als krisensichere Sachwert-Geldanlage

3 Wege Rentenversicherung freiwillig

3 Wege für eine freiwillige Rentenversicherung

Unter Umständen haben Sie gerade im Netz nach einer freiwilligen Rentenversicherung gesucht. Vielleicht haben Sie zahlreiche Versicherungsprodukte, angefangen von privaten Rentenversicherungen bis hin zu freiwilligen staatlichen Rentenversicherung gefunden.

1. Weg für eine Rentenversicherung auf freiwilliger Basis

Sie können eine private Rentenversicherung abschließen und freiwillig Beiträge einzahlen.

Diesen Weg der Altersvorsorge wählten in den vergangenen Jahrzehnten viele Menschen. Auf Grund der niedrigen Zinsen, die die Versicherungsunternehmen erwirtschaften, ist eine private Rentenversicherung nicht mehr zu empfehlen ist. Viel mehr sogar: Experten warnen vor dem Abschluss einer privaten Lebens- oder Rentenversicherung.

Dieser Weg einer freiwilligen Rentenversicherung bei einem Versicherungsunternehmem ist also gegenwärtig nicht zielführend und sichert keinesfalls den Lebensstandard im Alter ab.

2. Weg in die staatliche Rentenversicherung mit freiwilligen Beiträge

Wer heute freiwillige Beiträge in die staatliche Rentenversicherung einzahlt, erwirbt Ansprüche für die spätere Rente. Zwar lassen sich genau die erworbenen Rentenzuwächse für einzuzahlende bzw. freiwillig eingezahlten Beiträge berechnen. Aber jeder weiß, dass dies nur bis zur nächsten Rentenversicherungsreform gilt.

Niemand weiß beispielsweise, welche Kaufkraft 100 Euro in zehn oder zwanzig Jahren haben.

Zudem ist die staatliche Rentenversicherung umlagefinanziert. Das heißt, das Geld, welches heute für Rentenzahlungen aufgewendet wird, wird heute eingezahlt. In Zukunft werden auf Grund des Geburtenrückgangs immer weniger Erwerbstätige immer mehr Rentner zu bezahlen haben. Was denken Sie, wächst aufgrund von mehr Rentner und weniger Einzahlern die zu verteilende Rente eher oder reduziert sie sich eher?

Dieser Weg birgt also einige unkalkulierbare Risiken.

3. Weg in ein solides, sicheres Investment, das Ihre Rente bezahlt

Der dritte Weg einer freiwillligen Rentenversicherung führt in den Kauf eines Investments, welches durch Einmalanlage oder durch monatliche Beiträge Eigentum erwirbt, welches Ihnen gehört und über welches Sie frei verfügen können.

Für diesen Weg gibt es verschiedene Möglichkeiten, beispielsweise Wohneigentum., aber auch andere Investments, die mit weniger Geld und weniger unflexibel sind. Denn als Wohnungseigentümer haben Sie zahlreiche Kosten, Steuern und Versicherungen zu zahlen. Sie sind immobil und eine Immobilie, eine Wohnung kann man nicht mal über Nacht verkaufen. Eine Wohnung vergrößert auch nicht ihren Wert (Lediglich die Papiergeldmenge, die dem Wert einer Wohnung entspricht, vergrößert sich über die Jahre. Inflation ist die Ursache.)

Eine sichere und zugleich solide "Rentenversicherung" kann ein Investment sein, welches sich vermehrt, bei dem investierte Geld Mehrwerte schafft, was beispielsweise bei Holz gegeben ist. Bäume wachsen bei jedem Wetter. Bäume produzieren täglich Holz, welcher Rohstoff und Brennstoff zu gleich ist.

Mehr Menschen, mehr Wohlstand fragen mehr Holz nach. Sich verringernde Anbauflächen für Bäume und unter Schutz stehende Regenwälder verringern die Holzproduktion und führen zu steigenden Preisen.

Unser Vorschlag zur freiwillige Rentenabsicherung

Investieren Sie in Holz, insbesondere in Edelholz, wo der Verdienst besser und die Chancen größer sind. Werden Sie Waldeigentümer mit Dreifachgarantie.

Nutzen Sie Edelholz als sich vermehrende Geldanlage zum Vermögensaufbau oder als Rentenabsicherung.

Sichere Erträge mit Dreifach-Garantie beim Kauf von Holz/Edelholz-Plantagen
Hier gibt es Infos zu Geldanlagen mit Dreifach-Garantie sowie sicheren Erträgen aus Holz bzw. Edelholz-Plantagen - per E-Mail und ohne Verpflichtung.

Möchten Sie etwas freiwillig für Ihre Rentenversicherung tun und wohnen in ...


Geldanlage-Holz-Themen sind Holz als krisensichere Sachwert-Geldanlage. 3 Wege für Rentenversicherung auf freiwilliger Basis, Edelholz als private Rentenabsicherung, freiwillige Geldanlage für private Rente, Freiwillige Beiträge zur staatlichen Rentenversicherung, Suche solides und sicheres Investment für Rente, Sich vermehrende Geldanlage als Altersvorsorge. HOLZ als GELDANLAGE - KAPITALANLAGE in EDELHOLZ. 3 Wege Rentenversicherung freiwillig.

Letzte Änderung: Freitag, 26.09.2014   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart
Holz als Geldanlage, Teak-Baumbesitzer, Tropisches Holzinvest, langfristige Geldanlage hohe Rendite, Edelholz Kapitalanlage