Holz als Geldanlage, Teak-Baumbesitzer, Tropisches Holzinvest, langfristige Geldanlage hohe Rendite, Edelholz Kapitalanlage
Holz als krisensichere Sachwert-Geldanlage

Holz Geldanlage Rendite

Interessieren Sie sich für Holz als Geldanlage und dessen Rendite?

Wenn Sie Geld mit Rendite anlegen möchten und dabei an Holz als Geldanlage denken, dann tun Sie das, was viele Geldanleger vor Ihnen auch bereits machten.

Vorteile von Holz als Geldanlage

  • Holz ist eine Sachwert-Geldanlage.
  • Holz als Geldanlage kann nach einem Jahr steuerfrei verkauft werden (zumindest gemäß der aktuellen Gesetzgebung).
  • Holz als Geldanlage ist ein einfaches Investment, was jeder versteht.
  • Holz kann kaskadiert genutzt werden. D.h,. nach Beendigung der ersten Nutzungsphase kann es mindestens als Brennmaterial verkauft werden.
  • Holz als Geldanlage bindet Kohlendioxid und wirkt daher positiv dem Klimaeffekt entgegen.
  • Die Renditen von Holz als Geldanlage liegen oft im oberen einstelligen Bereich, je nach Laufzeit und Holzart.

Nachteile von Holz als Geldanlage

  • Wer Holz als Geldanlage nutzt, muss Zeit mitbringen. Holz als Geldanlage ist nur etwas für Geduldige Geldanleger.
  • Der Zweitmarkt für Holz ist nicht so wie der Zweitmarkt für Gold entwickelt. D.h. Sie können Ihr gekauftes Holz nicht ganz so einfach vor Laufzeitende verkaufen.
    Prinzipiell wird aber "gebrauchtes Holz als Geldanlage" gern per Zweitmarkt gekauft. Allerdings hängt dies vom Verwalter des Holzes als Geldanlage ab. Meist bieten diese bereits einen Zweitmarkt für andere Geldanleger an.

Rendite von Holz als Geldanlage

Die Rendite von Holz als Geldanlage ist abhängig:

  • von der Laufzeit des Holz-Investments
  • von der gekauften Holzart
  • von Güte und Know-how des Holz-Anbieters.

Während bei deutschem Wald mit Holz-Renditen von rund vier Prozent gerechnet wird, sind die Renditen für Edelholz wesentlich höher. Auch hier gilt, je länger die Bäume Zeit zum Wachsen haben, umso mehr hochwertiges Holz produzieren sie, umso höher fallen die Holz-Renditen aus.

Dabei werden die Renditen immer jährlich angegeben,
d.h. aus dem Verkaufserlös und dem Geldbetrag, der in die Geldanlage Holz investiert wurde, wird die Jahresrendite ermittelt.

So kann es bei Laufzeiten von Holz als Geldanlage von rund 20 Jahren zu Renditen von 8, 10 oder gar 12 Prozent jährlich kommen. Das sind bei guten Geldanlagen in Holz weniger die Ausnahmen, sondern eher die Regel.

Sichere Erträge mit Dreifach-Garantie beim Kauf von Holz/Edelholz-Plantagen
Hier gibt es Infos zu Geldanlagen mit Dreifach-Garantie sowie sicheren Erträgen aus Holz bzw. Edelholz-Plantagen - per E-Mail und ohne Verpflichtung.


Geldanlage-Holz-Themen sind Holz als krisensichere Sachwert-Geldanlage. Rendite von Holz als Geldanlage, Geldanlage Holz gute Rendite, Holzrendite, Sachwert-Geldanlage. HOLZ als GELDANLAGE - KAPITALANLAGE in EDELHOLZ. Geldanlage Edelholz. Holz Geldanlage Rendite.

Letzte Änderung: Sonntag, 01.11.2015   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart
Holz als Geldanlage, Teak-Baumbesitzer, Tropisches Holzinvest, langfristige Geldanlage hohe Rendite, Edelholz Kapitalanlage